Make your own free website on Tripod.com
Me109
Der folgende Text stammt von HoHun, einem Jagdflieger-As von Legion Condor. Er ist bekannt dafür, Flugzeuge auszutesten und insbesondere ihre Fähigkeiten unter bestimmten Bedingungen zu analysieren.

Hier seine Ergebnisse bezüglich der Me109:

----

Die Me 109E ist gegenüber WB2.01 deutlich besser geworden! Sie ist etwas schneller geworden und steigt viel besser.

- Die Me 109E hängt in Meereshöhe die Spitfire I klar ab.
- Die Me 109E hängt auf 2000 Metern die P-40B klar ab.

- Die Me 109E steigt deutlich besser als die Spitfire I.
- Die Me 109E steigt viel, viel besser als die P-40B.

Eine Spitfire I mit 10% Treibstoff und WEP kann eine Me 109E mit 100% Treibstoff und WEP im Steigflug knapp einholen.

Eine P-40B hat unter keinen Umständen eine Chance.

Der Vergleich zur Ki-43II:

- Die Me 109E ist deutlich schneller als die Ki-43II.
- Die Me 109E steigt besser als die Ki-43II.
- Die Me 109E hat die bessere Feuerkraft als die Ki-43II.

Nur mit fast leeren Tanks und WEP kann die Ki-43II mit der Me 109E in gleicher Konfiguration mitsteigen.

Mit anderen Worten, laßt die Finger von der Ki-43II!

Die Me 109E kann alles besser, außer kurven - und mit den Massen von Ratas überall solltet Ihr sowieso nicht kurven!

Kein Wort über die "Über"-Rata - der Vogel ist so langsam, der taugt nur als Opfer. Nicht mit der Rata kurven, nicht versuchen, ihr wegzusteigen, niemals Head-On gehen - dann hat die Rata keine Chance.

Tschüs!

Henning (HoHun)
----